Homöopathie

Niedrigen Blutdruck mit dem homöopathischen Haplopappus behandeln

Leidest du unter niedrigem Blutdruck, Müdigkeit und Kopfschmerzen? Entdecke die Welt der Homöopathie und erfahre, wie das Mittel Haplopappus dir helfen kann, deinen Blutdruck zu stabilisieren und deine Beschwerden zu lindern. Was ist das homöopathische Mittel Haplopappus? Ausgangsstoff von Haplopappus sind die getrockneten Blätter von Haplopappus baylahuen. Dies ist ein Strauch aus der Familie der …

Niedrigen Blutdruck mit dem homöopathischen Haplopappus behandeln Weiterlesen »

Homöopathie bei Restless legs Syndrom

Hilft die Homöopathie beim Restless legs Syndrom? Welche homöopathischen Mittel bei unruhigen Beinen helfen, erfährst du in diesem Artikel. Homöopathie ist eine sanfte Therapie, die besonders bei Restless legs während der Schwangerschaft angezeigt ist.  Das Restless legs Syndrom (RLS) wird auch als „unruhige Beine“ bezeichnet. Es handelt sich um eine neurologische Störung, bei der die …

Homöopathie bei Restless legs Syndrom Weiterlesen »

Homöopathie: Pulsatilla für Frauen

Pulsatilla ist ein homöopathisches Konstitutionsmittel, welches sehr häufig bei typischen Frauenbeschwerden angewendet wird.  Wenn du dich bei typischen Frauenbeschwerden für eine natürliche und sanfte Behandlung interessierst, könnte das homöopathische Mittel Pulsatilla eine gute Option für dich sein.  Was ist Pulsatilla? Das homöopathische Pulsatilla wird aus der Wiesen-Küchenschelle (Pulsatilla pratensis) hergestellt. Dabei handelt es sich  um eine …

Homöopathie: Pulsatilla für Frauen Weiterlesen »

Panikattacken mit dem homöopathischen Argentum nitricum behandeln

Herzklopfen, Atemnot, Zittern, Schwitzen und große Angst vor Auftritten, Prüfungen oder sogar völlig aus dem nichts? Panikattacken sind sehr belastend und können dein Leben enorm einschränken.  Wie du Panikattacken mit dem homöopathischen Mittel Argentum nitricum vorbeugen und lindern kannst, erfährst du in diesem Artikel.  Wie kann die Homöopathie bei Angststörungen und Panikattacken helfen? Die Homöopathie …

Panikattacken mit dem homöopathischen Argentum nitricum behandeln Weiterlesen »

Verdauungsbeschwerden bei Kindern homöopathisch behandeln

Dein Kind klagt über Verdauungsbeschwerden? Ein verdorbener Magen macht sich mit Übelkeit, Blähungen, Verstopfung oder Durchfall bemerkbar. Welche homöopathischen Mittel deinem Kind schnell helfen, erfährst du in diesem Artikel. Die Hauptursache für Verdauungsbeschwerden bei Kindern sind Magen-Darm-Infektionen und falsche Essgewohnheiten. Aber auch Ärger und Kummer können auf den Magen und auf den Darm schlagen. Typische …

Verdauungsbeschwerden bei Kindern homöopathisch behandeln Weiterlesen »

Bauchschmerzen bei Kindern homöopathisch behandeln

Bauchschmerzen haben ihre Ursache oft in falschen Eßgewohnheiten. Wenn auf einem Kindergeburtstag z.B. alles durcheinander gegessen oder einfach viel zu viel gegessen wird, kann das Kind Bauchschmerzen bekommen. Im Sommer verkühlen sich die Kinder durch zu kalte Getränke oder zu kaltes Baden den Magen. Auch Ärger oder Kummer können sich auf den empfindlichen Magen auswirken. …

Bauchschmerzen bei Kindern homöopathisch behandeln Weiterlesen »

Ohrenschmerzen bei Kindern homöopathisch behandeln

Ohrenschmerzen nach kaltem Wind oder bei einer Erkältung? Die Homöopathie ist eine natürliche und sanfte Therapiemöglichkeit. Welche Globuli bei Ohrenschmerzen hilfreich sind, erfährst du in diesem Artikel. Bei Ohrenschmerzen muss es nicht immer direkt ein Antibiotikum sein. Viele Eltern wünschen sich eine natürliche Behandlung ohne Nebenwirkungen. Die Homöopathie ist eine sehr sanfte und natürliche Behandlungsmethode …

Ohrenschmerzen bei Kindern homöopathisch behandeln Weiterlesen »

Halsschmerzen bei Kindern homöopathisch behandeln

Im Hals kann es bei einer Erkältung kratzen, stechen oder brennen. Das ist besonders beim Essen oder Trinken unangenehm. Homöopathische Mittel können Halsschmerzen sanft und natürlich lindern. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und individuelle Therapie und hat keine Nebenwirkungen, wenn sie richtig angewendet wird. Wie du deinem Kind Globuli gibst und wie die homöopathischen Mittel …

Halsschmerzen bei Kindern homöopathisch behandeln Weiterlesen »

Husten bei Kindern homöopathisch behandeln

Im Winter sind Kinder häufig erkältet, da ihr Immunsystem noch nicht so gut entwickelt ist. Ein einfacher Erkältungshusten kann gut homöopathisch behandelt werden. Homöopathische Mittel wirken sanft und natürlich. Wann zum Arzt? Immer wiederkehrender Husten Atemnot (Notarzt rufen!) rasselnde, pfeifende oder unregelmäßige Atmung bellender Husten schmerzhafte Atmung hohes Fieber blutiger Auswurf Allgemeinbefinden des Kindes verschlechtert sich …

Husten bei Kindern homöopathisch behandeln Weiterlesen »

Schnupfen bei Kindern homöopathisch behandeln

Dein Kind leidet unter Schnupfen? Mit diesen homöopathischen Mitteln kannst du ihm schnell und natürlich helfen. Ein Schnupfen beginnt mit Brennen, Jucken oder Kitzeln in der Nase.  Die Nasenschleimhaut ist gerötet, entzündet und geschwollen. Schließlich kommt es zum Niesen oder zu einer laufenden Nase. Durch die Anschwellung in der Nase kann es auch zum Gefühl einer …

Schnupfen bei Kindern homöopathisch behandeln Weiterlesen »