Gesundheit

Homöopathie bei Erschöpfung

Homöopathie bei Erschöpfung

Homöopathie ist bei Erschöpfung eine sanfte Alternative zu anderen Therapien. Es gibt Tage und Zeiten, da ist manchmal einfach alles zu viel. Selbst Dinge, die einem in der Regel leicht von der Hand gehen, erscheinen dann wie ein großer Berg, der vor einem liegt. Ständig denkt man daran, was alles noch zu tun ist und trotzdem kann man sich nur schwer dazu aufraffen, die Aufgaben zu erledigen. Was bleibt ist das schlechte Gewissen und das Gefühl „Wie soll ich das bloß alles schaffen?“.

Klangmeditation

Schnell entspannen mit einer Klangmeditation

Du bist gestresst, innerlich unruhig, schläfst nicht gut und kommst nicht zur Ruhe? Experten sind sich einig: Meditation ist besonders gut, um Stress abzubauen. Aber nicht für jeden ist Meditieren der richtige Weg. Mit einer Klangmeditation kannst du schnell entspannen, ohne lange üben zu müssen. Wie´s geht, erkläre ich dir in diesem Artikel.

Heiße-7 zum Einschlafen

Du kannst nicht einschlafen und wälzt dich im Bett hin und her? Das Schüßler-Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum kann als Heiße-7 das Einschlafen unterstützen und für einen erholsamen Schlaf sorgen.

Hausmittel gegen Blähungen

Hausmittel gegen Blähungen helfen schnell gegen Luft im Darm. Einige findest du in der Küche und andere kannst du selbst herstellen. Hier findest du eine Auflistung der besten Hausmittel gegen Blähungen.

Fußmassage – Anleitung

Die Füße tragen uns durchs ganze Leben und damit das so bleibt, sollten wir uns um sie kümmern. Mit einer Fußmassage werden Verspannungen gelöst und die Durchblutung angeregt. Eine Fußmassage wirkt zudem entspannend auf den ganzen Körper. Gönnen Sie Ihren Füßen also etwas Gutes und probieren Sie die Anleitung für eine entspannende Fußmassage aus.

Nebennierenschwäche oder Burnout?

Bei einer Nebennierenschwäche (Adrenal Fatigue) ist die Funktion der Nebennieren eingeschränkt. Die Hormonproduktion ist verringert, was zu chronischer Erschöpfung und einer Vielzahl an weiteren Symptomen führt. Die Erkrankung ist gut behandelbar.

Natürliche Wachmacher als Alternative zum Kaffee

Kaffee ist der Wachmacher Nr. 1 in Deutschland. Der Kaffee macht schnell wach, da das Koffein bereits im Magen beginnt zu wirken. Die Wirkung hält jedoch nicht lange an. Nach wenigen Stunden ist der Wachmacher-Effekt verpufft. Daher greifen viele Menschen mehrmals täglich zu einer Tasse Kaffee. Größere Mengen Kaffee am Tag können jedoch auch gesundheitliche Nebenwirkungen haben. Natürliche Wachmacher sind da eine gute Alternative zum Kaffee.