Natürliche Wachmacher als Alternative zum Kaffee

Kaffee ist der Wachmacher Nr. 1 in Deutschland. Der Kaffee macht schnell wach, da das Koffein bereits im Magen beginnt zu wirken. Die Wirkung hält jedoch nicht lange an. Nach wenigen Stunden ist der Wachmacher-Effekt verpufft. Daher greifen viele Menschen mehrmals täglich zu einer Tasse Kaffee. Größere Mengen Kaffee am Tag können jedoch auch gesundheitliche Nebenwirkungen haben. Natürliche Wachmacher sind da eine gute Alternative zum Kaffee.

An welchen Symptomen erkennt man eine Magenschleimhautentzündung?

Die Symptome einer Magenschleimhautentzündung treten hauptsächlich im Bereich des Oberbauchs auf. So sind zum Beispiel Völlegefühl und Magenschmerzen typische Symptome bei einer Magenschleimhautentzündung. Begleitend treten verschiedene unspezifische Symptome bei einer Magenschleimhautentzündung auf, wie Übelkeit, Appetitlosigkeit oder Mundgeruch. In diesem Artikel lesen Sie, an welchen Symptomen Sie eine Magenschleimhautentzündung erkennen und bei welchen Anzeichen Sie dringend einen Arzt aufsuchen sollten.

Leberwickel

Leberwickel zum Entgiften

Der Leberwickel unterstützt die Leber in ihrer Arbeit. Hauptaufgabe der Leber ist die Entgiftung. Wenn man zu viel oder falsch ist oder mal zu viel getrunken hat, ist die Leber gefordert. Aber nicht nur dann: Während des Heilfastens und beim Abnehmen arbeitet die Leber auf Hochtouren. Ein Leberwickel zur Entgiftung kann dann die Leber bei ihrer Arbeit unterstützen.

Knoblauch Zitronen Kur

Knoblauch Zitronen Kur

Regelmäßig durchgeführt, soll die Knoblauch Zitronen Kur Kalkablagerungen in den Gelenken, den Blutgefäßen und im Gehirn abbauen und so Schlaganfälle und Rheuma vorbeugen.
Regelmäßig durchgeführt, soll die Knoblauch Zitronen Kur Kalkablagerungen in den Gelenken, den Blutgefäßen und im Gehirn abbauen und so Schlaganfälle und Rheuma vorbeugen.

Kamillen Rollkur

Kamillen-Rollkur lindert Magenkrämpfe

Die Kamillen-Rollkur ist ein altes Hausmittel und kann bei Übelkeit, Aufstoßen, Blähungen oder Magenkrämpfen nach dem Essen hilfreich sein. Sie benötigen dazu lediglich Kamillentee, etwas Zeit und einen Platz zum Liegen. Die Anwendung der Kamillen-Rollkur hat sich besonders bei Magenschleimhautentzündung (Gastritis) bewährt.

Gewürze

Heilende Gewürze

Wir benutzen Gewürze zum Verfeinern von Mahlzeiten. Doch Gewürze können noch viel mehr: Entzündungen hemmen, die Verdauung fördern und Krankheiten heilen. Und das sogar ohne Nebenwirkungen.