Rauhnächte Träume aufschreiben und deuten

Die Rauhnächte Träume sollen voraussagen, was dich im kommenden Jahr erwartet. Du solltest deine Rauhnächte Träume aufschreiben und deuten. Eine Anleitung dafür bekommst du in diesem Artikel

Die Rauhnächte sind eine Zeit, in der ganz besondere Dinge geschehen können. Die 12 heiligen Nächte sind am Übergang des alten zum neuen Jahr. Das alte Jahr wird verabschiedet und das neue Jahr willkommen geheißen. 

In 2022/2023 sind die Rauhnächte von Samstag, 24. Dezember 2022 (Heiligabend) bis Freitag, 6. Januar 2023 (Heilige Drei Könige).

Rauhnächte Träume werden wahr

Während der Rauhnächte sollen die Träume besonders intensiv sein und eine ganz besondere Bedeutung haben. Die Rauhnächte Träume weisen darauf hin, was dich im kommenden Jahr erwartet. 

Jede der heiligen 12 Nächte steht für einen Monat im kommenden Jahr. Was in der ersten Rauhnacht – Nacht vom 25. auf den 26. Dezember – geträumt wird, ist ein Omen für den Januar des neuen Jahres. Was in der zweiten Rauhnacht geträumt wird, gibt Hinweise auf den Februar usw. 

Die Träume vor Mitternacht beziehen sich auf die erste Monatshälfte und entsprechend beziehen sich die Träume nach Mitternacht auf die zweite Monatshälfte.

Die 12 heiligen Nächte eignen sich gut, um ein Rauhnacht-Träume-Tagebuch* zu führen. Darin kannst du nicht nur deine Träume, sondern auch deine Gedanken, Erkenntnisse und Ereignisse während dieser besonderen Zeit aufschreiben. 

Rauhnächte Träume aufschreiben

Kannst du dich morgens noch an das erinnern, was du in der Nacht geträumt hast? Die meisten werden auf diese Frage wahrscheinlich mit nein antworten. 

Lass dich davon nicht abschrecken.

Wenn du deine Rauhnächte Träume aufschreiben möchtest, tu es einfach. Du kannst vielleicht schon ein paar Tage vorher damit beginnen, damit dein Geist und deine Seele sich darauf einstimmen können. 

Die Träume während der heiligen Nächte sind in der Regel intensiver als zu anderen Zeiten im Jahr. Daher sollte es dir möglich sein, deine Rauhnächte Träume aufzuschreiben. 

Nimm dir ein schönes Buch, dass dich schon beim Anblick mit Freude erfüllt oder erstelle dir selbst ein Journaling-Book*. Dieses kannst du mit Farben und Bildern ganz nach deinen Wünschen gestalten und zu deinem Herzens-Traumtagebuch machen. 

Lege dieses Buch zusammen mit einem schönen Stift abends neben dein Bett. Dann kannst du in der Nacht, falls du aufwachen solltest, oder morgens nach dem Erwachen deine Träume aufschreiben, solange sie dir noch frisch im Gedächtnis sind. 

Schreib auf, woran du dich erinnerst. Es müssen keine ganzen und ausgefeilten Sätze sein. Du kannst auch nur Stichworte oder Fragmente aufschreiben. Notiere alles, was hochkommt. Es wird dir mit der Zeit immer leichter gelingen, dich an deine Träume zu erinnern.

Vielleicht magst du deine Träume auch über die Rauhnächte hinaus aufschreiben. Sie geben dir auch außerhalb der besonderen Zeit Aufschluss und Hinweise über dein Leben. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rauhnächte Traumdeutung

Um die Rauhnächte Träume zu deuten, achte darauf, was du während des Traumes gefühlt hast. Achte nicht so sehr auf bestimmte Symbole, die du in Traumdeutungsbüchern* findest, sondern achte vielmehr darauf, was du mit den Bildern aus dem Traum verbindest. 

Lass den Traum und das Geschriebene auf dich wirken.

  • Was fühlst du?
  • An was erinnert dich der Traum?
  • Gibt es eine Situation oder eine Person, die du mit dem Traum verbindest?
  • Wiederholen sich Themen aus den Träumen?
  • Was bedeutet der Traum für dich persönlich?

Traumbilder sind nicht immer logisch nachvollziehbar, daher ist es so wichtig, dass du in dich hinein spürst und fühlst, was die Rauhnächte Träume für dich bedeuten und was sie in dir auslösen. 

Wenn du in der ersten Rauhnacht im Traum einen Zahn verlierst, bedeutet das nicht unbedingt, dass du im Januar einen Zahn verlieren wirst. Vielmehr kann der Raunächte Traum dir sichtbar machen, dass das Thema Verlust in diesem Monat für dich vielleicht gerade präsent ist. 

Auch Tiere oder andere Lebewesen, die in deinen Träumen während der Rauhnächte auftauchen, haben meist eine übertragene Bedeutung. Frag dich, was das Tier aus deinem Traum in dir auslöst.

Es geht nicht um eine perfekte Deutung der Rauhnächte Träume, sondern ich möchte dich dazu ermutigen, deine Träume während der Rauhnächte als Hinweisgeber zu sehen. Die Träume verraten, worüber du dir Gedanken machst und was dich im Unterbewussten bewegt. 

Manchmal kommt es vor, dass dir ein Traum so gar nichts sagt. Lass es für den Moment so stehen und setze dich nicht unter Druck, um den Traum zu deuten. Wenn du magst, kannst du dein Traumtagebuch einige Zeit nach den Rauhnächten nochmal zur Hand nehmen und vielleicht, bekommst du dann ein Gefühl dafür, was dir dieser Traum sagen wollte, mit welchem Lebensthema du dich näher beschäftigen möchtest oder ob du etwas in deinem Leben ändern solltest. 

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung zum Raubnächte-Newsletter war erfolgreich. Ich freue mich darauf, dich während der Rauhnächte per Mail mit Hintergrundinformationen und Inspirationen zu Ritualen und Räuchernden zu begleiten.

Räuchern und Rituale während  der Rauhnächte

Ich möchte dich einladen, die Rauhnächte in diesem Jahr bewusst zu erleben. Dazu bekommst du vom 24. Dezember bis zum 6. Januar E-Mails von mir mit Hintergrundinformationen und Inspirationen für Rituale und Räucherungen, die du während der Rauhnächte durchführen kannst. Natürlich ist der Rauhnächte-Newsletter kostenlos. 

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Einige Links im Blogartikel sind mit einem * gekennzeichnet. Das bedeutet, dass es sich um einen Affiliate-Link handelt. Kaufst du ein Produkt über diesen Link, bekommt natuerlich-einfach.de eine kleine Provision dafür. Das Produkt wird für dich dadurch nicht teurer. Die Provisionen tragen dazu bei, dass natuerlich-einfach.de weiterhin Gesundheitsinformationen kostenlos und unabhängig zur Verfügung stellen kann.

Themen der Rauhnächte 

Jede der 12 Rauhnächte hat ein eigenes Thema, das an diesem Tag und in dieser Nacht im Fokus steht. Du ...
Weiterlesen …

Rauhnächte Vorbereitung

Die Rauhnächte sind eine ganz besondere Zeit der inneren Einkehr und der Stille. Du kannst dich schon einige Zeit davor ...
Weiterlesen …

Diese 3 Fehler solltest du während der Rauhnächte vermeiden

Viele der Verbote während der Rauhnächte stammen aus dem Mittelalter und sind von der Angst vor Hexen und bösen Geistern ...
Weiterlesen …

Wann sind die Rauhnächte?

Du interessierst dich für die Rauhnächte und möchtest die 12 Nächte für dich nutzen? Dann geht es dir vielleicht wie ...
Weiterlesen …

Was sind die Rauhnächte?

Die Rauhnächte sind zwischen dem heiligen Abend und dem 6. Januar. Es handelt sich um 12 mystische Nächte mit alten ...
Weiterlesen …

Rauhnächte Wünsche formulieren

Ein besonders schöner Brauch während der Rauhnächte ist das Wünsche-Ritual. Vor Beginn der Rauhnächte werden Wünsche für das kommende Jahr ...
Weiterlesen …

Rauhnächte: Die wirkungsvollsten Rituale (mit Anleitung)

Die Rauhnächte sind eine Zeit des Innehaltens und der Stille. Rituale unterstützen dich dabei, mehr innere Klarheit und Ruhe zu ...
Weiterlesen …

Anleitung zum Räuchern in den Rauhnächte

Das Ritual des Räucherns in den Rauhnächten macht die Zeit zwischen den Jahren zu einer ganz besonderen Zeit der Stille ...
Weiterlesen …

Rauhnächte Träume aufschreiben und deuten

Die Rauhnächte Träume sollen voraussagen, was dich im kommenden Jahr erwartet. Du solltest deine Rauhnächte Träume aufschreiben und deuten. Eine ...
Weiterlesen …

Rauhnächte Anleitung für die 12 heiligen Nächte

Die Rauhnächte sind die Tage zwischen den Jahren. Es sind ganz besondere Tage. Am 21. Dezember ist die längste Nacht ...
Weiterlesen …

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.