Erlebe die Magie der Rauhnächte mit deinen Kindern

Viele Menschen nutzen die Rauhnächte für Stille und innere Einkehr. Wenn auch du die Rauhnächte für dich begehst und dich fragst, ob du dein Kind mit einbeziehen und an die Rauhnächte-Rituale heranführen kannst, dann bekommst du in diesem Artikel viele Anregungen. 

Warum die Rauhnächte eine besondere Zeit für Kinder sind

Die Rauhnächte sind eine besondere Zeit für Kinder, da sie die Möglichkeit bieten, sich mit Traditionen und Ritualen auseinandersetzen, die weit über den modernen Alltag hinausgehen. 

Die Rauhnächte, die in der Zeit vom 24. Dezember bis zum 6. Januar stattfinden, markieren den Übergang von einem Jahr in das nächste und sind seit Jahrhunderten ein wichtiger Bestandteil der keltischen Kultur. Inzwischen werden die Rauhnächte als Zeit der Stille und inneren Einkehr von vielen Menschen der heutigen Zeit wieder hochgeschätzt.

Für Kinder bieten die Rauhnächte die Gelegenheit, sich aus einem stressigen Alltag mit vielen Anforderungen zurückzuziehen. 

Indem du dein Kind dazu ermutigst, an Rauhnachts-Ritualen teilzunehmen, förderst du ihre Kreativität, ihre Verbindung zur Natur und ihre Fähigkeit, die Welt um sich herum zu verstehen.

Rauhnachts-Rituale für Kinder

Kinder können an den meisten Rauhnachts-Ritualen der Erwachsenen teilnehmen. Das Wünsche-Ritual zum Beispiel ist besonders für Kinder geeignet. 

Ich habe dir in einem Blogartikel meine Erfahrungen zusammengefasst, was du beim Formulieren der Raunächte-Wünsche beachten solltest. 

Wenn du mit deinem Kind gemeinsam räuchern möchtest, achte darauf, dass es sich nicht an der glühenden Kohle verletzt. Hier erfährst du mehr zum Räuchern während der Rauhnächte.

Du kannst das jeweilige Thema der Rauhnächte zusammen mit deinem Kind spielerisch erfahren. Kindern macht es Spaß, ein Bild oder eine Collage zum Thema zu basteln. Ältere Kinder können auch ein Rauhnächte-Tagebuch oder ein Traumtagebuch führen. 

Eine besonders schöne Tradition ist die Rauhnachtswanderung in der Natur, bei der ihr gemeinsam die Schönheit der Winterlandschaft genießen könnt. 

Ich möchte dich dazu ermuntern, eure eigenen Rituale für eure Familie zu entwickeln. Achte darauf, dass die Rituale für dein Kinder verständlich und nachvollziehbar sind und dass dein Kind nicht überfordert wird. Lass dein Kind seine eigenen Erfahrungen machen. 

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung zum Raubnächte-Newsletter war erfolgreich. Ich freue mich darauf, dich während der Rauhnächte per Mail mit Hintergrundinformationen und Inspirationen zu Ritualen und Räuchernden zu begleiten.

Räuchern und Rituale während  der Rauhnächte

Ich möchte dich einladen, die Rauhnächte in diesem Jahr bewusst zu erleben. Dazu bekommst du vom 24. Dezember bis zum 6. Januar E-Mails von mir mit Hintergrundinformationen und Inspirationen für Rituale und Räucherungen, die du während der Rauhnächte durchführen kannst. Natürlich ist der Rauhnächte-Newsletter kostenlos. 

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Rauhnächte mit Kindern: wie man die Natur einbezieht

Die Rauhnächte sind eine wunderbare Gelegenheit, um die Natur mit Kindern zu erleben und zu schätzen. Hier sind einige Tipps, wie man die Natur in die Feierlichkeiten der Rauhnächte mit Kindern einbeziehen kann:

  • Unternehmt eine Rauhnachtswanderung durch den Wald oder einen Park, um die Schönheit der Winterlandschaft zu genießen und die Natur zu beobachten.
  • Sammelt Naturmaterialien wie Tannenzapfen, Zapfen, Kastanien oder Eicheln, um damit zu basteln.
  •  Erkundet gemeinsam die Tiere und Pflanzen, die in der Winterzeit zu sehen sind, und versucht, Spuren von Tieren zu entdecken.
  • Nutze die Rauhnächte als Gelegenheit, um über die Veränderungen in der Natur im Laufe der Jahreszeiten und über die Bedeutung von natürlichen Zyklen zu sprechen.
  • Ermutige dein Kind, seine Beobachtungen und Entdeckungen in ein Natur-Rauhnacht-Tagebuch aufzuschreiben oder zu malen.

Indem man die Natur in die Rauhnächte mit einbezieht, können Kinder eine tiefere Verbindung zur Umwelt aufbauen, die Schönheit und die Wunder der Natur entdecken und die Bedeutung von natürlichen Zyklen und Veränderungen verstehen. Es fördert auch die körperliche Aktivität und die Sinne der Kinder, während sie im Freien sind und die Natur erleben. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Familienzeit zu genießen und schöne Erlebnisse zu schaffen, die für immer in Erinnerung bleiben werden.

Abschluss der Rauhnächte mit Kindern: Wie man den Übergang ins neue Jahr feiert

Die Rauhnächte sind eine besondere Zeit, die sich dem Ende des alten Jahres und dem Beginn des neuen Jahres nähert. Hier sind einige Tipps, wie man den Übergang ins neue Jahr mit Kindern feiert:

  • Setzt euch gemütlich zusammen und lass dein Kind über seine Erfahrungen, während der Rauhnächte und seine Erwartungen für das neue Jahr nachdenken. Dein Kind kann daraus ein Vision-Board erstellen. Das ist eine Collage oder ein Bild, mit dem die Ziele und Träume für das neue Jahr visualisiert werden. 
  • Ihr könnt gemeinsam ein Rauhnachts-Abschluss-Ritual durchführen. Dein Kind kann seine Wünsche und Ziele für das neue Jahr aufschreiben oder malen und ihr könnt die Wunschzettel gemeinsam verbrennen. 
  • Startet das neue Jahr mit einer positiven Aktivität: ein neues Buch, ein neues Spiel oder gemeinsame Familienzeit. 

Dies sind nur einige Beispiele dafür, wie man den Übergang ins neue Jahr mit Kindern feiern kann. Es ist wichtig, die Interessen und Vorlieben der Kinder zu berücksichtigen und gemeinsam etwas zu finden, das für alle geeignet ist.

Einige Links im Blogartikel sind Affiliate-Links. Kaufst du ein Produkt über diesen Link, bekommt natuerlich-einfach.de eine kleine Provision dafür. Das Produkt wird für dich dadurch nicht teurer. Die Provisionen tragen dazu bei, dass natuerlich-einfach.de weiterhin Gesundheitsinformationen kostenlos und unabhängig zur Verfügung stellen kann.